Elternbeirat

Entsprechend der Vorgaben des BayKiBiG wird in der Einrichtung ein Elternbeirat gebildet. Dieser besteht in der Regel aus Eltern der Vormittags- und auch der Nachmittagsgruppe.

Wir sehen den Elternbeirat als Bindeglied zwischen der (gesamten) Elternschaft der Kinderkrippe und des pädagogischen Personals.

In unserer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern wünschen wir uns lebendigen Austausch und Unterstützung.

Dadurch erhalten die Eltern auch die Möglichkeit aktiv am Krippengeschehen beteiligt zu sein und daran mit zu arbeiten.

Der Kontakt, die Zusammenarbeit und der Austausch hilft uns und den Eltern dabei, die Kinder verstehen zu lernen.

Bei Problemen und Schwierigkeiten, aber natürlich auch bei Wünschen, Anregungen, Verbesserungsvorschlägen etc. sollte der Elternbeirat immer ein offenes Ohr haben, um diese Belange dann gemeinsam mit dem pädagogischen Personal zu besprechen und gegebenenfalls zu Veränderungen umzusetzen.

Der von den Eltern gewählte Beirat hilft während des Krippenjahres vor allem aber auch bei Organisatorischen Dingen, wie z.B.:

  • der Umsetzung und Gestaltung von Festen und Feiern
  • dem Elternstammtisch
  • Benefizveranstaltungen zugunsten der Kinderkrippe
  • Elternabenden usw.